A2 Erhaltungsprojekt Schänzli – Leittechnik Divers

A2 Erhaltungsprojekt Schänzli – Leittechnik Divers

© ASTRA Infrastrukturfiliale Zofingen, 2020

Für das Birs- und Laufental ist die kantonale Hochleistungsstrasse A18 die direkte Verbindung in Richtung Basel. Beim Anschluss Muttenz Süd schliesst sie an die Autobahn A2 an. Der Zubringer wurde in den 1970er-Jahren gebaut. Trotz regelmässigen Unterhaltsarbeiten war angesichts des Alters und der intensiven Beanspruchung der Anlagen der Zeitpunkt für eine umfassende Instandsetzung gekommen.

Quelle: Bundesamt für Strassen – lesen Sie mehr

EP Schänzli | Teilprojekt 4 BSA | Los 53 – Leittechnik Divers

Der in den 1970er-Jahren gebaute Verkehrsknoten an der Verzweigung Hagnau „Tunnel Schänzli“ wird zurzeit (2017-2021) umfassend saniert. Um den heutigen Anforderungen der Tunnelsicherheit gerecht zu werden, werden auch die Betriebs- und Sicherheitsausrüstungen (BSA) erneuert. Dazu zählt auch die Erneuerung der Leittechnik der Diversanlagen.

Das Los 53 Leittechnik Divers besteht im Endausbau aus einer Anlagensteuerung in der Betriebszentrale Nord, mit thematisch getrennten Lokalsteuerungen und mit mehreren Remote-I/O’s. Die Lokalsteuerungen sind zum Teil mit einer Visualisierung ausgerüstet. Die Anlagensteuerung kommuniziert mit der Leitebene des Abschnitts über das zu realisierende Abschnittskommunikationsnetzwerk WAN GE VIII über eine OPC-UA Schnittstelle. Weiter weist die Anlagensteuerung eine webfähige Benutzeroberfläche gemäss Vorgaben des ASTRA auf. Die Tunnelreflexe werden im Endausbau auf der Ebene Abschnittsrechner an die entsprechende Anlagensteuerung übermittelt.

Da es sich in diesem Projekt um einen Ersatz der bestehenden Anlage handelt, sehen wir die Schwerpunkte vor allem in der organisatorischen und koordinativen Abwicklung und im Handling der diversen Schnittstellen. Bei der Erneuerung der BSA-Anlagen und der Infrastrukturen ist zu beachten, dass die bestehenden Anlagen noch in Betrieb sein werden, welche die Anlagen der noch befahrenen Tunnelröhre versorgen. Die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer muss zu jeder Zeit sichergestellt sein.

Es freut uns, dass die EL-TECH Engineering AG den Zuschlag für dieses spannende Projekt erhalten hat und danken dem Bundesamt für Strassen ASTRA für Ihr geschätztes Vertrauen.

Wir freuen uns auf die bevorstehende Zusammenarbeit.

Ihre EL-TECH Engineering AG

eine Unternehmung der sevogelgroup ag

Pin It on Pinterest