Der geplante Neubau schafft Platz für die Studierenden am DSBG, deren Anzahl stark zugenommen hat. Visualisierungen: Caesar Zumthor und Markus Stern Architekten
Quelle: Universität Basel

Neubau für das Departement für Sport, Bewegung und Gesundheit der Universität Basel

Die Arbeitsgemeinschaft Caesar Zumthor und Markus Stern Architekten aus Basel hat den Wettbewerb für einen Neubau für das Departement für Sport, Bewegung und Gesundheit (DSBG) der Universität Basel gewonnen. Mit dem Entwurf des Siegerprojektes wird eine moderne Infrastruktur für die universitäre Forschung und Lehre ermöglicht.

Quelle: Universität Basel – lesen Sie mehr

Für das Departement für Sport, Bewegung und Gesundheit der Universität Basel (DSBG) entsteht ein Neubau auf dem Areal bei der St. Jakobshalle auf dem Gemeindegebiet der Gemeinde Münchenstein. Mit diesem Neubau wird der fehlende Platzbedarf abgedeckt und die heute in und um die St. Jakobshalle verteilten Räumlichkeiten des Departements zusammengeführt.

Die Planung der elektrischen Stark- und Schwachstrominstallationen des im Jahr 2018 gestarteten Projekts ist abgeschlossen. Anhand der vorliegenden Ausführungsunterlagen sind nun die Leistungsphasen 4.52 „Ausführung“ und 4.53 „Inbetriebnahme, Abschluss“ nach SIA 108 zu erbringen.

Für diese spannende Aufgabe wurde die EL-TECH Engineering AG aus Basel beauftragt. Aufgrund des fundierten Fachwissens sowie der Flexibilität unserer Elektroplanungsabteilung, sind wir überzeugt, dass wir diese anspruchsvolle Aufgabe zur vollsten Zufriedenheit an die Bauherrschaft Universität Basel, vertreten durch das Bau- und Verkehrsdepartement des Kantons Basel-Stadt, übergeben werden.

Wir danken der Caretta+Weidmann Baumanagement AG und allen Projektbeteiligten für Ihr geschätztes Vertrauen und freuen uns auf die bevorstehende Zusammenarbeit.

Ihre EL-TECH Engineering AG

eine Unternehmung der sevogelgroup ag

Pin It on Pinterest